Herzlich willkommen bei Holzbeizen.de

Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €

Holzbeize

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Was sind Holzbeizen?

Das Wort Beizen stammt von dem Mittel- bzw. Althochdeutschen Wort „Beißen“ ab. Das Beizen von Holz wurde früher auch Holzfärberei genannt. Die Holzbeizen haben die Aufgabe, rohes Holz einzufärben und zu veredeln. Die Maserung des Holzes wird dabei nicht verwischt, sondern eher betont. Von der dezenten Nuancierung des natürlichen Holzfarbtons bis hin zu einer kräftigen, ausdrucksvollen Farbgebung, erzielen die modernen Holzbeizen faszinierende Ergebnisse. Speziell eingestellte Beizen lassen z. B. die Hervorhebung der harten Jahrringe (positives Beizbild), das Betonen der Holzporen (Rustikaleffekt) oder auch das Ausgleichen von Farbabweichungen (Egalisiereffekt) verwirklichen. Dieses Kapitel befasst sich in der Hauptsache mit der Anwendung und Problematik von Holzbeizen in der industriellen Möbel-, Küchen-, Parkett- und Türenherstellung. Die Verarbeitung im Handwerk findet hier keine Berücksichtigung, da eine Vielzahl von Publikationen bereits vorhanden ist.